Natürliche Gesundheit für Ihr Tier

Mein Werdegang

Nach dem Abitur 1992 machte ich zunächst eine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau. Der Tourismusbranche blieb ich bis 2006 treu.

2006 folgte die Umorientierung Richtung Verkauf.

Durch meine eigenen Tiere wuchs der Wunsch auch beruflich mit Tieren zu arbeiten, was ich 2015 mit dem Beginn der Ausbildung zur Tierheilpraktikerin für Hund, Katze und Pferd bei der ATM- Akademie für alternative Tierheilkunde in Bad Bramstedt in die Tat umsetzte. Die ATM war zu diesem Zeitpunkt die einzige staatlich anerkannte Ausbildungsstätte in diesem Bereich, und ist bis Heute die einzige vom FNT (Fachverband niedergelassener Tierheilpraktiker) unterstützte Akademie. Die Dozenten der ATM sind hauptsächlich Veterinärmediziner, u.A. Dozenten der LMU/München. Die Ausbildung umfasste neben Grundlagen der Anatomie und Physiologie auch diverse Praktika und mehrtätige Workshops zu den bekanntesten altenativen Heilmehtoden: Akupunktur, Homöopathie und Phytotherapie.  Im Rahmen der Ausbildung legte ich vor der IHK Schleswig-Holstein die Prüfung gemäß §50 des Arzneimittelgesetzes ab.

 

Im Mai 2018 bestand ich erfolgreich die Abschlussprüfung, die unter Beisitz des FNT abgelegt wurde. Ich selbst bin Mitglied des FNT.

 

Zusätzlich absolvierte ich 2017 die Ausbildung zum Mykotherapeuten bei Mykotroph.  Die Mykotherapie befasst sich mit der Behandlung mittels Heilpilzen.

2018 begann ich die Ausbildung zur Bach-Blüten-Therapeutin bei der Fernschule Isolde Richter. Der zertifizierte Abschluss steht im Sommer 2019 an.

Ebenfalls in diesem Jahr startete ich die Fortbildung "chW- Skilled Employee in combined soul & body pains in veterinary patients (dogs, cats and horses) / Schmerztherapeut bei Dr. Christoph Hinterseher. Die ersten Zwischenprüfungen bestand ich mit Auszeichnung, die Abschlussprüfung ist im Herbst 2019.

 2019: Basisseminar Labor ; Dozentin:  Frau Dr. Tina Hawacker/ Tierärztin und Dozentin von Vetscreen

Darüber hinaus bilde ich mich Laufend in diversen Webinaren fort.

 

Über weitere Fortbildungen halte ich Sie selbstverständlich auf dem Laufenden.

 

Voraussichtlich im Sommer 2021 werde ich auch für Sie selbst in Gesundheitsfragen ein Ansprechpartner sein, da ich Ende 2018 mit der Ausbildung zur Humanheilpraktikerin, ebenfalls bei der Fernschule Isolde Richter in Kenzingen begonnen habe.